Kirchberg - Gaisberg

Beigesteuert von: Webmaster

Kurzbeschreibung
Eine Rodelbahn, bei der einfach alles stimmt. Viele Kurven, eine schöne lange Strecke, Liftaufstieg und eine gemütliche Einkehr - alles, was das Rodlerherz begehrt.

Länge 3.5 km
Höhendif. 430 m
Aufstieg 0 min
Abfahrt 15 min
Anspruch 2
Beschaffenheit offizielle Rodelbahn




Anfahrt
Von München: 130 Km - ca. 100 Minuten
Von Rosenheim: 75 Km - ca. 70 Minuten
Von Innsbruck: 85 Km - ca. 75 Minuten
Von Salzburg: 85 Km - ca. 100 Minuten

Auf der A93 Richtung Innsbruck und bis Ausfahrt Wörgl (Achtung seit 1. Dez 2013 ab Grenze mautpflichtig). Weiter nach Osten auf der B178 Richtung St. Johann und Kitzbühel. Nach ca. 2,5 km hat man die erste der zwei Möglichkeiten, auf die parallele B170 in Richtung Kitzbühel zu kommen. Nach Brixen kommt die Ortschaft Kirchberg in Tirol. Durch den Ortskern den Wegweisern Richtung Gaisberglift folgen und an der Talstation parken.

Beschreibung
Beim Kirchberg lohnt sich das Liftticket, um einen Tag so viel zu rodeln wie man Lust hat. Der Aufstieg zu Fuß macht durch viele entgegenkommende Rodler wenig Spaß.
Umso mehr Spaß macht die Abfahrt, die direkt neben der Bergstation beginnt. Nach ein paar hundert Metern verläuft die Rodelbahn sehr kurvenreich durch den Wald. Nach einem dutzend Kurven kann man in der gemütlichen Rodelhütte Obergaisberg einen Zwischenstopp einlegen, oder weiter bis zur Talstation rodeln. Die Rodelbahn kann auf der ganzen Strecke beschneit werden, so ist der Rodelspaß stets garantiert. Der untere Teil der Bahn wurde umgebaut und eine neue Brücke nur für die Rodler über die Straße gebaut.

Hinweis
Betriebszeiten: täglich von 9 bis 16 Uhr. Dienstag bis Samstag ist der Lift auch von 18:30 bis 21:30 Uhr in Betrieb. Beleuchtung der Rodelbahn dann bis 23 Uhr.

Einkehr
Auf etwa der Hälfte der Strecke liegt links die sehr gemütliche Rodelhütte Obergaisberg. Familie Kogler serviert hier nicht nur gutes Essen, die Hütte hat auch eine schöne Sonnenterrasse mit Blick auf die Rodelbahn. Täglich von 10 bis 24 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.
Übernachtungen in neuen Appartments und Doppelzimmern möglich.

Rodelhütte Obergaisberg
Wirt: Familie Kogler
Tel: +43 53573709
http://www.obergaisberg.at

Rodel Verleih
Leihrodel bei der Talstation Gaisberglift.

Gemeinde
Kirchberg in Tirol - http://www.kitzbuehel-alpen.com/de/touren/rodelbahn-gaisberg-kirchberg.html

Lift
Weitere Infos zur Gaisberglift findet man unter:
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/rodelgaudi-am-gaisberg.html

Webcam
Webcams in Kitzbühl:
http://www.kitzbueheler-alpen.com/de/brixental/service/webcams.html

Datum Melder Zustand Kommentar
2018-03-03 Gast sehr gut Ich war das erste mal am Gaisberg. Die Bahn war bis ca 11.00 Uhr in einem sehr guten Zustand. Dann hat die Benu tzung durch Schlittenfahrer leider stark zugenommen,weil ab 13.00 bis 14.00 Uhr eine Sperrung wegen eines Rodelrennen geplannt war und die Teilnehmer zum Testrodeln angetreten sind. Gegen 12.45 hab ich meine letzte Abfahrt gemacht. Die Bahn war dabei schon so schlecht das ich mir und meinem Rodel ein weieres rodeln nach dempseudorennen nichtmeh antun wollte. Abgesehen von den Pseudorennrodlern m
2018-03-03 Gast sehr gut Ich war das erste mal am Gaisberg. Die Bahn war bis ca 11.00 Uhr in einem sehr guten Zustand. Dann hat die Benu tzung durch Schlittenfahrer leider stark zugenommen,weil ab 13.00 bis 14.00 Uhr eine Sperrung wegen eines Rodelrennen geplannt war und die Teilnehmer zum Testrodeln angetreten sind. Gegen 12.45 hab ich meine letzte Abfahrt gemacht. Die Bahn war dabei schon so schlecht das ich mir und meinem Rodel ein weieres rodeln nach dempseudorennen nichtmeh antun wollte. Abgesehen von den Pseudorennrodlern m
2018-02-08 FischerRosenheim gut Trotz relativ warmer Temperaturen von um die -2°C zeigte sich die Bahn in einem überraschend guten Zustand. Dem unsinnigen Donnerstag war es geschuldet daß sich vor der ersten Bergfahrt eine lange Schlagen vor der Talstation gebildet hatte. Auf der Strecke selbst hielt sich die Schlittenfahrer- und Leihrodlerbelastung dann aber erstaunlich in Grenzen, möglicherweise lag das aber auch daran daß viele davon mehr am einkehren als am Rodeln interessiert waren. wer weiß das schon so genau . . . Insgesamt hielt
2018-02-08 FischerRosenheim gut Insgesamt hielt sich die Bahn auch erstaunlich gut, auch wenn sich gegen Mittag schon einige tiefe Schneeansammlungen in den Kurven bildeten. Lediglich im unteren Abschnitt entstanden bis dahin tiefe Muggel die kaum mehr zu umfahren waren. Video: https://youtu.be/xF_oInwaNEk
2018-02-05 Alexius sehr gut Heute morgen eine sehr toll präperierte Bahn vorgefungen. Hat viel Spaß gemacht. Am Nachmittag dann ein paar Wellen.

Benutzername
Gast
Datum