Garmisch - Kainzenbad

Beigesteuert von: Webmaster

Kurzbeschreibung
Kurze und sehr schnelle, präparierte Naturrodelbahn. Aufstieg und Abfahrt sind voneinander getrennt, so kann man hier etwas sportlicher abfahren.

Länge 1.1 km
Höhendif. 160 m
Aufstieg 30 min
Abfahrt 5 min
Anspruch 2.5
Beschaffenheit präparierte Naturrodelbahn
Rodelbahn Garmisch - Kainzenbad


Anfahrt
Von München: 90 Km - ca. 70 Minuten
Von Rosenheim: 110 Km - ca. 105 Minuten
Von Innsbruck: 60 Km - ca. 85 Minuten
Von Salzburg: 180 Km - ca. 150 Minuten

Auf der A95 München - Garmisch bis zum Autobahn Ende und immer weiter Richtung Garmisch. Durch den Farchanter Tunnel und weiter Richtung Mittenwald fahren. Kurz vor dem Ortsende rechts in Richtung Olympiastadion abbiegen, am Stadion vorbeifahren und beim Kainzenbad parken.


Beschreibung
Die Strecke ist eine präparierte Naturrodelbahn des SC Riessersee, ohne überhöhte Kurven aber mit Holzbanden entlang der Abfahrt. Der Aufstieg ist getrennt von der Rodelbahn.
Die Rodelbahn beginnt beim kleinen Starthäuschen und geht gleich gut steil mit ordentlichen Kurven abwärts. Im letzten Stück wird die Rodelbahn ordentlich steil und sehr kurvig. Wer hier keinen unangenehmen Kontakt mit der Bande machen machen will sollte entweder bremsen oder seinen Rodel gut lenken können.

Hinweis
Da die Strecke nicht täglich präpariert wird ist sie nicht immer befahrbar. Auch kann es zu Sperrungen bei Wettkämpfen oder Präparierungsarbeiten kommen.
Bei Eis ist die Bahn mit Vorsicht zu geniessen und nur etwas für Sportrodel.
Mehr Infos unter http://www.scr-rennrodel-gap.de

Gemeinde
Garmisch-Partenkirchen - http://www.garmisch-partenkirchen.de

Webcam
Per Internet Browser drehbare Webcam in Garmisch:
http://www.gapinfo.de/Dienste/Onlinecam/index_schanze.htm

Datum Melder Zustand Kommentar

Benutzername
Gast
Datum