Pillberg - Loassattel

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
3.9 km
60 min
15 min
330 m
1315 m
JA
NEIN
NEIN
   

Anfahrt


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 47.3148, E 11.7303

Von Deutschland über die Inntalautobahn (A12) mit Maut oder über den Achenpass und B171 bis Schwaz. Zwischen Schwaz und Pill am Kreisverkehr beim Sportplatz auf die Pillbergstraße und diese rund 8km stetig bergauf fahren. Am Fuß der Rodelbahn sind viele gebührenpflichtige Parkplätze an der Straße.

Beschreibung


Der Aufstieg ist recht gemütlich, da die Rodelbahn keine steilen Abschnitte hat. Man kann immer wieder mit einem schönen Blick über das Inntal verschnaufen. Wer bei der Abfahrt auch noch zwei Haarnadelkurven fahren will, muß am Gasthof Loas noch 200 m weiter bis zum Haus Gamsstein weiter gehen.
Die Abfahrt ist gemütlich und ohne gefährliche Stellen. Wenn der Schlitten schlecht läuft oder der Schnee weich ist, muß man bei dem flachen Mittelteil sicher absteigen. Mit einem guten Rodel und guten Bedingungen kann man aber bis zum Parkplatz durchfahren.

Hinweis

Achtung: Die Rodelbahn ist nicht für Autos gesperrt, man muß mit Gegenverkehr rechnen. Zum Glück gibt es aber keine unübersichtliche Stellen.

Einkehr

Der Alpengasthof Loas ist eine sehr gemütliche Einkehr und ist bekannt für seine außergewöhnlichen Schnitzel.

Alpengasthof Loas
Wirt: Werner Wimpissinger
Tel: +49524262568
http://www.loas.at

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum