Innichen - Haunold

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
3 km
0 min
0 min
320 m
1170 m
JA
NEIN
JA
   

Anfahrt


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 46.7302, E 12.2779

Die Anfahrt durch die Ortschaft ist etwas kompliziert und bei viel Verkehr nicht empfehlenswert. Einfacher ist die Anfahrt mit der SS52 Carnica am Westrand von Innichen. Diese führt direkt zur Talstation und einem großen Parkplatz.

Beschreibung


Ein Aufstieg zu Fuß ist nicht möglich, die Rodelbahn ist für Fußgänger gesperrt.
An der Bergstation hat man einen tollen Ausblick auf das beeindruckende Felsmassiv. Nach einem kleinen Hang beginnt die Rodelbahn gut ausgeschildert links vor der Riese Haunold-Hütte. Die Rodelbahn verläuft die meiste Zeit im Wald und bietet mit einigen Kurven auch Sportrodeln viel Spaß. Der Auslauf der Rodelbahn ist oberhalb des Parkplatzes. Hier muss man einige Meter zu Fuß gehen, kann aber dann unter dem Lift am Skihang auf einem getrennten Rodelhügel ein paar Meter zur Talstation rodeln.
Da die Rodelbahn perfekt künstlich beschneit wird hat man hier auch bei wenig Schnee oft perfekte Bedingungen.

Einkehr

Einkehr in der Riese-Haunold-Hütte möglich.

Riese Haunold Hütte
Tel: +390474916582

Rodel Verleih

An der Talstation können Rodel ausgeliehen werden

Lift

Weitere Infos zur Sesselbahn Haunold findet man unter:
http://www.s-dolomiten.com/de/bergbahnen-skigebiet/skiregion/rodelbahnen.html

Webcam

Webcams in den Sextner Dolomiten:
http://www.s-dolomiten.com/de/bergbahnen-skigebiet/live/webcam.html

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar
2019-03-18 Gast gut Frisch präpariert während des Neuschnees, aber sehr langsam, schon einige Furchen

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum