Rottach-Egern - Wallberg

Länge der Rodelbahn Zeit zum Aufstieg Dauer der Abfahrt Höhendifferenz der Rodelbahn Starthöhe der Rodelbahn Rodelbahn mit Einkehr Rodelbahn mit Beleuchtung Rodelbahn mit Aufstiegshilfe
6.5 km
0 min
40 min
830 m
780 m
JA
NEIN
JA
   

Anfahrt mit dem Auto


Startpunkt (klick öffnet Google Maps): N 47.6765, E 11.7774

Auf der A8 München - Salzburg bis Ausfahrt Holzkirchen. Der Beschilderung auf der B318 Richtung Tegernsee folgen. Über Tegernsee weiter bis Rottach-Egern. Im Ort Rottach-Egern der Beschilderung zur Wallbergbahn folgen. Dort ist ein großer Parkplatz an der Talstation.

Anfahrt mit der Bahn
Mit der Bayerischen Oberlandbahn ab München Hbf direkt nach Tegernsee. Vom Bahnhofsvorplatz verkehrt der RVO-Linienbus 9556 Richtung Kreuth. Die Haltestelle "Wallbergbahn" liegt direkt an der Talstation. (Fahrtdauer ab M. Hbf 1,25Std) Verbindung unter www.bahn.de

Beschreibung


Der Aufstieg zum Wallberghaus über die Rodelbahn ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Man kann zur Wallbergmooshütte hoch wandern, wenn man allerdings ganz hinauf will, ist das nicht sehr lohnend. Die Gondel der Wallbergbahn bringt alle Rodler zum Start der Rodelstrecke bei der Bergstation. Von der Terrasse des Panoramarestaurants hat man einen wunderschönen Blick auf den Tegernsee, den Alpenhauptkamm und bei klarer Sicht sogar bis nach München.
Die Abfahrt fängt gleich unterhalb der Bergstation an, und geht auf einem anfangs schmalen Weg sehr kurvig bergab. Hier muss man auf ungeübte Rodler Acht geben, da es schnell zu Kollisionen kommen kann. Die Strecke ist gesichert und die Kurven überhöht, man sollte aber die Geschwindigkeit seinem Fahrkönnen und den Bedingungen vor Ort (z.B. Eis) anpassen. Auf Höhe der Wallbergmooshütte wird die Strecke breiter und ab der Haarnadelkurve kann man es bis ins Tal richtig schön laufen lassen.

Hinweis

Diese Rodelstrecke wird präpariert, kann aber bei viel Rodelbetrieb oben wellig und unten eisig sein. Die Rodelbahn ist nachts von 17 bis 9 Uhr wegen Präparierungsarbeiten gesperrt. Bei unsicherer Schneelage auf der Rodelbahn zur Sicherheit anrufen.

Einkehr

Neben der Bergstation ist ein Panorama Restaurant mit 230 Sitzplätzen.
Direkt an der Rodelbahn ist das fast ganzjährig bewirtschaftete Wallberghaus.
www.wallberghaus.de
Familie Hirschfeld leitet seit Mitte September 2013 das Wallberghaus.
Dienstag - Sonntag von 10:00 - 17:00
Uhr (im Winter: Küche bis 16 Uhr)
Montags Ruhetag (außer an Feiertagen)
Tel: +49 8022 6288.

Auf halber Strecke der Abfahrt liegt die schöne urige Wallbergmoosalm. Sie ist ganzjährig bewirtschaftet und hat eine original bayerische Küche. Täglich geöffnet von 10 Uhr bis 17 Uhr. (Dienstag Ruhetag).

Wallbergmoosalm
Wirt: Tanja Butz
Tel: +49 8022 5638
http://www.wallbergmoos-alm.de

Rodel Verleih

Rodelverleih an der Talstation der Wallbergbahn Tel: +49 08022 705370

Gemeinde

Rottach Egern - http://www.rottach-egern.de

Lift

Weitere Infos zur Wallbergbahn findet man unter:
http://www.wallbergbahn.de/winter/die-rodelbahn/

Skiverbund

Weitere Infos zum Skiverbund AlpenPlus unter:
http://www.alpenplus.de

Gemeldete Bahnzustände

Datum Melder Zustand Kommentar
2019-03-21 Gast mittelmäßig
2019-03-16 Gast gut
2019-03-06 Gast mittelmäßig Wir waren gleich um 8.45 Uhr an der Wallbergbahn und konnten zweimal noch gut abfahren. Etwas angeeist von der Nacht aber gut präpariert und dadurch schnell.
2019-03-06 Gast mittelmäßig noch zur Beschreibung drunter: vormittag gut, ab Mittag war es dann allerdings sehr sulzig und matschig. Es war nicht sehr viel los, was für das Rodeln von Vorteil war.
2019-03-03 Rodelfex mittelmäßig Im oberen Teil gut dank Neuschnee, weiter unten um die Mittagszeit sehr sulzig und weich, tiefe Rillen und Wellen. Ab der Wallbergmoosalm sehr langsam auch mit Tourenrodel.

Bahnzustand melden

Benutzername
Gast
Datum