Rodel Shop
Rodel Shop

Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

  • einfachgenial
  • Autor
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #8152 von einfachgenial
Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR) wurde erstellt von einfachgenial
Liebe Rodler,

wir produzieren für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) die Sendung "Einfach genial", ein Magazin für Erfindungen und Innovationen. Demnächst werden wir einen Beitrag über eine Erfindung aus Hamburg realisieren: ein besonderer Lenkschlitten, vom Erfinder als "Ferrari der Schlitten" bezeichnet. Diesen würden wir natürlich gerne testen lassen, am besten natürlich von einem passionierten Rodler. Da Skipisten in Hamburg eher rar gesät sind, würden wir die Testfahrt gerne im Alpincenter Hamburg/Wittenberg absolvieren lassen.

Gibt es hier im Forum vielleicht Interessenten aus dem norddeutschen Raum oder gar jemanden, der bereit wäre, auch aus größerer Entfernung anzureisen? Dafür bieten wir eine kleine Aufwandsentschädigung und natürlich viel Rodelspaß. Als mögliche Termine sind bisher der 11., 13. oder 14.01.2016 angedacht. Bei Interesse meldet euch einfach!
Herzliche Grüße und vielleicht bis bald auf der Piste,

Die „Einfach genial“-Redaktion
Letzte Änderung: 7 Jahre 4 Monate her von einfachgenial.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8153 von Cattleya
Salü
Ich denke, wenn ihr eine Glaubhafte Sendung machen wollt, dan müsst ihr mit dem Rodel (ist es der Svenson Rodel ? ) an einen echten Berg gehen.
Euer Alpincenter Hamburg/Wittenberg ist da nicht ausreichen kurfig, steil, lang und flach um auch nur eine Feststellung zu machen. Das Alpincenter reicht höchstens für diesen files.rakuten-static.de/262a53a8d47ea0dd...6/7115727_964623.jpg
und das auch nur unter bestimmten bedingungen .

Wenn euch das aber egal ist und ihr einen Test wie RTL2 haben wollt , dan gehts.
Ist dan halt wie "Japaner testen Alphorn Töne" oder "wir machen Deutsches Bier ohne Hopfen und gucken ob Deutsches Bier schmeckt."

Ist es der Sevenson Rodel ?
Dieser wurde schon von uns Schweizern zu einem Vergleichstag eingeladen . In Melchseefrutt Schweiz. Der Sven hat auch angenommen, er will kommen. . Wir wollen wissen ob der SR konkurenzfähig zu heimischen Sportrodeln ist, bezüglich Speed und lenkbarkeit. Kein Erstkampf, just for Fun : DASS währe eine Sendung wert.

Wenn dass nun wegen den Produktionskosten natürlich ein zu weiter weg ist, dan gäbe es noch die Möglichkeit mit zwei Produktionen auf einen Schlag, den ganz in der Nähe von Frut in der Schweiz ist die letze, einzige, weibliche Schlittenbauerin und Rodelbauerin der Welt. die könnte man mal ablichten. ;) => "einfach Genial"


nur meine Meinung. ;)
gruss

==========================
.
.
.
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Cattleya.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8154 von Sepp
Prima Idee

Wünsche Euch ein gutes Gelingen. Haltet uns hier am laufenden bzgl. Sendetermin

Gruß
Sepp

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8158 von moerschsuj
Ich vote für ROMAN, den Webmaster:
Der kann rodeln, sich sicher auch gewählt ausdrücken und sieht gut aus! B) :laugh:
Und ausserdem wäre ein kleiner Einblender für dieses Forum und den Shop nicht schlecht für alle, die sich so einen Ferrari nicht leisten können. ;)
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von moerschsuj.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8161 von Luchs
Habe mir soeben die Ferrari-Bob Internetseite angesehen. Voll geil :silly:
Ich werde meinen Bob dann wohl mit Airbag-Lenkrad ordern und mit Bremsfallschirm für den Fall der Fälle ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8163 von Sepp
ich find da leider gar nix brauchbares dazu - bin aber schon gespannt was das für ein Edelschlitten sein wird

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8165 von Luchs
www.svenson-schlitten.com/

So stellt man sich in Hamburg die Zukunft des Schlittenfahrens vor.

Zitat aus der Homepage:
"Die verfügbaren Schlitten und Rodel sind auf Kinder ausgelegt, auch was die Lenkungen und Bremsen angeht. Das macht es einem Erwachsenen schwer, den Schlitten wirklich zu beherrschen."

Wie wahr, aber wir hier arbeiten daran, unsere Rodeln zu beherrschen .... und geben die Hoffnung nicht auf :woohoo:
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8166 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser "Ferrari"-Schlitten so lenkbar ist wie ein normaler Sportrodel ... :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8167 von Cattleya
Salü
wie erwähnt, die Herausvorderung ist gemacht. Mal gucken ob er genu cochones,,,,
Frutt oder Nauders, wär für den S-R vermutlich optimal.

Wie wahr, aber wir hier arbeiten daran, unsere Rodeln zu beherrschen .... und geben die Hoffnung nicht auf

ich kann das schon ein bischen wie die echten Rodler.... :laugh: :laugh:

gruss

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8175 von Sepp
also der Svensson sieht ja schon kommod aus :woohoo:

denke mal das Prinzip liesse sich auch untern Fernsehsessel schnallen - fänd ich für mich und meine Wampe sehr interessant :)

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8182 von hellix
Servus beinand,wenn ich mir diesen Svenson so ansehe, :blush: Ich geh mal in den keller,hole ein paar Alte Ski,schraub die an mein Sofa und gut isses :P
@Mörschi,was hat dir Roman für dieses Sonderlob bezahlt........grins :whistle: ;)

Unten bist schneller als Oben ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8185 von HacklSchoasch
Jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazugeben:
Ich denke nicht, daß ihr einen ausgewachsenen Rodler aus der Schweiz oder aus Oberbayern dazu bringt, für eine "Aufwandsentschädigung" 900 km einfach nach Hamburg zu fahren, um einen neuartigen Lenkschlitten in einer Skihalle zu testen.
Auf der 330 m langen "Piste" mit Alpindekoration kann ein solch ein Schlitten nicht zeigen was er kann. Dazu bedarf es einer ausgewachsenen Rodelbahn in den Alpen und die fangen so bei 2 km an. Ich habe mir das
Video angesehen, und der Lenkschlitten soll ja eher auf einer Piste gefahren werden so wie ich das verstanden habe. Daher steht er dann eh nicht in Konkurrenz zu Rodeln, die auf Rodelbahnen gefahren werden sondern eher zu Skibobs Skibob Hersteller und zum Snow Racoon von Stalmach.
Von der Geschwindigkeit her ist er auf einer Rodelbahn bei normalen Bedingungen einem normalen Lenkrodel wie von Torggler, Gasser, oder Lindauer unterlegen, das traue ich mich jetzt schon zu sagen. Auf der Piste dagegen kann so ein Ding schon Spaß machen. Bei der aufwändigen Mechanik schätze ich den Preis aber auf über 1000 €, so daß sich nur wenige ambitionierte Rodler dafür begeistern werden. Als Gimmick für Firmen"events", wo Leute nach 10 Glühwein Schlitten fahren sollen, die noch nie auf einem Rodel oder Schlitten gesessen haben hat er aber durchaus seine Berechtigung. :laugh: :P

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8186 von HacklSchoasch

Cattleya schrieb: S
Wenn dass nun wegen den Produktionskosten natürlich ein zu weiter weg ist, dan gäbe es noch die Möglichkeit mit zwei Produktionen auf einen Schlag, den ganz in der Nähe von Frut in der Schweiz ist die letze, einzige, weibliche Schlittenbauerin und Rodelbauerin der Welt. die könnte man mal ablichten. ;) => "einfach Genial"


nur meine Meinung. ;)
gruss


Hi Cattleya,
habe mich sehr über Deinen Post amüsiert, ist mir quasi aus der Seele geschrieben.
Hast Du vielleicht einen Link zur weiblichen Schlittenbauerin in der Schwyz?
:woohoo:

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8187 von Der_Anfänger
Hügeli runter wird das Ding schon fahren, in Steilkurven, wo hoher Schwerpunkt kaum eine Rolle spielt, auch.
Buckel wieder hoch? ich würde einen Achtsitzer zum Test vorschlagen
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Der_Anfänger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8188 von Cattleya
Der preis soll bedeutend mehr als die 1000 sein die im Raum stehen. ;)

man darf den SR nicht verteufeln bevor er auf der Piste steht. das Ding macht sogar Kante, !
Desshalb würd mich der Vergelich in der Schweiz sehr freuen ,,, wenn er sich den traut.
In der Schweiz wird den kaum ein Skigebiet auf die Piste lassen, er muss Rodelpistentauglich sein sonst hat er ein Problem,, ja nicht nur in der Schweiz ein Problem. ;)

die weibliche Schlittenbauerin,
was hättest du den gerne, wie sie am Rodel oder am Tuning Auto rum schraubt ? (da ist sie auch sehr aktiv )
danielaschwegler.ch/wp-content/uploads/2...nonen-Handwerker.pdf
seite 5 Nr 16 . dan gibst noch Artikel aus dem fernsehen oder Geo Spezial von ihr. ,,,usw..
Gruss

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8189 von moerschsuj
@Hellix
Ich glaube seine Worte waren: einmal alles, gratis! :whistle: :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8198 von Luchs
www.scr-bob.de/kandersteg.html

seht mal her, Bob mit Lenkrad gabs schon anno 1910. Auch ein Sofa für hellix ist hier vertreten......Bj. 1920 :cheer:

Cattleya hat ganz richtig erkannt: Auf Skipisten ist normalerweise Rodeln verboten. Und mit dem Pistenferrari wird man da wohl auch sehr schnell aus dem Verkehr gezogen.


Somit bleibt die Rodelbahn als Spielplatz für solches Spielzeug für Erwachsene.
Da es weltweit nur relativ wenige Leute gibt, die mehr als 1000 Euro für Rodelequipment ausgeben, wird die Zahl der Interessenten für so einen Luxus-Schlitten einigermassen überschaubar bleiben.

Also bleibt - wie auch in der Svenson-Homepage zu lesen - als Hauptzielgruppe der gewerbliche Leihbetrieb. Nun nehmen wir mal an, einige Leihrodelverleiher entschliessen sich, ihren Kunden anstatt der robusten, aber doch etwas rustikalen Leihrodel mal was hochwertiges und richtig komfortables zu bieten - und investieren zigtausend Euro in eine Lenkbremsschlitten-Armada :whistle:
Das wär doch schön. Dann könnten wir den auch mal probefahren.
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8201 von HacklSchoasch
Auf dem Video fährt der Svenson Lenkschlitten aber eindeutig auf einer Skipiste und nicht auf einer Rodelbahn. Ob das dann erlaubt ist oder nicht weiß ich nicht.

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8202 von Luchs
Ich glaube der Sven weiss auch noch nicht, dass sein Pistenferrari auf den meisten Ski-Pisten gar nicht fahren darf.

Ich nehme an, der Grund für das Rodelverbot auf Pisten ist hauptsächlich:
ein Rodler kann Bodenwellen nicht so schlucken wie ein Skifahrer. Wenn die Piste steil und wellig wird, wird die Rodel schnell, hebt auf der Buckelpiste ab und wird zu einem unkontrollierbaren Geschoss.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8225 von nutmeg

Luchs schrieb: [...]
Ich nehme an, der Grund für das Rodelverbot auf Pisten ist hauptsächlich:
ein Rodler kann Bodenwellen nicht so schlucken wie ein Skifahrer. Wenn die Piste steil und wellig wird, wird die Rodel schnell, hebt auf der Buckelpiste ab und wird zu einem unkontrollierbaren Geschoss.


Ich denke, eher das liegt daran, dass Skipisten (in Ski-fahrrichtung) tendenziell viel steiler als Rodelbahnen sind, und das dann auch noch in Verbindung mit sehr festen Verhältnissen. Das kurze Steilstück auf der blauen Piste kann man bei harten Pistenverhältnissen zu Fuss ohne Steigeisen oder dergl. nur schwer bewältigen, und ähnlich sieht es dann auch beim Bremsen auf der Rodel aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8254 von Luchs
Ja, so sieht es wohl aus. Noch dazu kann man als Rodler im Steilstück nicht so aufkanten wie ein Skifahrer, wenn man quer zur Falllinie fährt.

Vielleicht gibt es ja kleinere Skigebiete, die nur über flache Pisten verfügen und für die moderne Carver-Ski-Generation eher uninteressant sind. Da könnte der Svensonschlitten ja fahren und Gäste anlocken. Zumindest wäre es mal ein Aufhänger für PR.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8260 von HacklSchoasch

Luchs schrieb: Ich glaube der Sven weiss auch noch nicht, dass sein Pistenferrari auf den meisten Ski-Pisten gar nicht fahren darf.

Ich nehme an, der Grund für das Rodelverbot auf Pisten ist hauptsächlich:
ein Rodler kann Bodenwellen nicht so schlucken wie ein Skifahrer. Wenn die Piste steil und wellig wird, wird die Rodel schnell, hebt auf der Buckelpiste ab und wird zu einem unkontrollierbaren Geschoss.


Auf der Homepage wird jedenfalls immer wieder erwähnt, dass das Gerät auf der Piste gefahren werden soll:
Zitat:
Doch es wird beim Serienmodell noch zwei weitere Bremsfunktionen geben, die wir für wichtig und notwendig halten, um die Sicherheit auf der Piste und die Kontrolle für die Piloten noch weiter zu erhöhen.

Wie bei Skibindungen wird es eine Automatikbremse geben, die immer dann aktiv ist, wenn kein Pilot im Svensonschlitten sitzt.
Damit verhindern wir, dass sich ein Svensonschlitten allein auf den Weg ins Tal macht.


Und zur Erhöhung des Fahrkomforts der Piloten, damit sie sich voll auf die Fahrt und das Erlebnis konzentrieren können, werden wir eine Möglichkeit schaffen, eine dauerhafte Bremswirkung einzustellen.Der Sinn besteht darin, bei längeren, steilen Abfahrten nicht permanent mit einer Hand die Powerbremse bedienen zu müssen, sondern stattdessen über ein Bedienelement eine bestimmte Bremswirkung "festzuhalten".
Natürlich kann dies, genau wie bei einem Tempomat im Auto, jederzeit wieder gelöst werden.
Also für mich klingt das eindeutig so, als solle der Lenkschlitten auf einer gant normalen Skipiste fahrbar sein ( bis rote Piste). So Ähnlich wie ein Skibob. Vielleicht fragen wir den Entwickler mal persönlich, dann kann er hier Stellung nehmen. :laugh:

...Dont eat the yellow snow...
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von HacklSchoasch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8278 von Luchs
Zitat von der Homepage:
"Man muss nicht gross erklären, was beim Rodeln passiert. Auf einem Hang liegt Schnee, man zieht einen Schlitten oder Rodel nach oben, setzt sich drauf und lässt die Schwerkraft den Rest erledigen"

;)
Ich vermute, der Erfinder weiss gar nicht, dass es sowas wie Rodelbahnen gibt und hat auch keine Ahnung, wie es dort zugeht:



Was glaubst du, wie die Vorderradaufhängung vom Pisten-Ferrari aussieht, wenn die Touristen damit in die Bretterwand fahren? :blush:
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8289 von Sepp
Ein Glück, daß die Kurve so gut gesichert war - stell mir grad vor wenn man mit 30-50 kmh einen Ausflug in die Botanik macht und möglicherweise verschütt geht :huh:

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8290 von Cattleya
jetz lasst den doch mal :laugh:
ich könnte mir eine abfahrt damit besonders spassig vorstellen :-)

es gibt schlimmeres,
zum Berispiel der fahrende Liegestuhl rodel .....
oder noch schlimmer, die Erfindung von diesem Jahr, wo einer einen Rodel für Tiefschnee und Torengänger"erfunden" hat

der ist in meinen Augen doch nur müll ! Und schadet dem Ruf der Rodler wenn so vollweiche durch geschützte Gebiete Brettern , Gams und Reh aufschrecken. Lawinen auslösen. Der gehört verboten. Schadet nur uns! Es wird dan nicht unterschieden mit " einer mit dem Snowbraker..." sondern es heist dan Pauschal "ein Rodler hat absits der Pisten"
auf dem könnt ihr rumwettern :silly: :silly: :pinch: :lol: :whistle: :evil: :evil:

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8293 von Sepp
Hoi Cattleya,

Naja - so lange man nix g´wiss ned woaß :)

Denke mal die Tourenrodel wird man genausowenig verbieten können wie die Tourenski. Bei beiden seh ich die gleichen Bedenken und Beeinträchtigungen der Natur - zumindest wenn mans hirnlos betreibt.

Gruß
Sepp

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8294 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
@Luchs
das Video kommt mir doch sehr bekannt vor :S

das hier wäre mit dem Svensonschlitten bestimmt auch nicht lustig ...
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Rodler aus Berlin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #8314 von Luchs
:silly:
Diesen Winter bin ich sicher mal am Elfer, mal sehen, ob ich diese Kurve besser erwische. :laugh:

@Cattleya: Jetzt sag mir nix gegen den rasenden Liegestuhl, sowas ist doch optimal für lange ermüdende Abfahrten oder falls mal vor der Hütte kein Sitzplatz mehr frei ist B)

Natürlich ist der Svenson das edlere Sitzmöbel. Aber ich hab da doch noch gewisse Bedenken:

Der Schlitten vom Sven hat Pedale und ein Lenkrad. Laut Homepage ermöglicht das den Erwachsenen, die ans Autofahren gewöhnt sind, eine intuitive Bedienung. Das Ambiente mit Lenkrad und 2 Pedalen ist mir sehr vertraut, ich bin früher einige Jahre lang Kartrennen gefahren. Aber genau hier liegt die Tücke verborgen. Das schöne Lenkrad beim Svenson funktioniert ja so wie gewohnt, aber die Pedale betätigen diese "Lenkbremsen"

Wenn ich jetzt den Edel-Bob probefahren dürfte, dann brechen bei mir sicher die alten Instinkte durch: Ich steig aufs Gaspedal und erwarte Schub, aber die Kiste biegt nach rechts ab. Ich steig aufs Bremspedal: die Kiste schlägt einen Haken nach links...... :pinch:
Letzte Änderung: 8 Jahre 4 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wheelie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • aka Willi
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8319 von wheelie
Oder man steigt im Flachstück auf´s Gas und die Kiste geht trotzdem nicht vorwärts...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8320 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

Luchs schrieb: :silly:
Diesen Winter bin ich sicher mal am Elfer, mal sehen, ob ich diese Kurve besser erwische. :laugh:

die Kurve geht eigentlich vollspeed, nur wenn man versucht mit dem rechten bein in der Kurve zu bremsen, wird das halt nichts, Frau konnte nicht hören, ersten für ein Anfänger viel zu schnell unterwegs und zweitens war sie immer der Meinung, man kann auch so lenken ... Sie wurde eines besseren belehrt :whistle:

Die Kurven danach sind viel interessanter, da drifte ich meistens von einer Kurve zur nächsten, wenn kein normaler Schlittenfahrer vor mir ist :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8342 von Luchs
Ich werde die Kurve natürlich voll fahren. Hoffentlich liegt dann nicht gerade jemand auf der Bahn rum..... :lol:

Für die unteren Kurven ist der Plan: Driften vermeiden und eine saubere Linie finden, Normalrodler zügig überholen.....

Aber am wichtigsten ist dort wahrscheinlich, zeitig in der Früh auf der Bahn zu sein, wenn die Normalrodler noch nicht da sind...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8343 von Luchs

wheelie schrieb: Oder man steigt im Flachstück auf´s Gas und die Kiste geht trotzdem nicht vorwärts...


Ja, aber sie biegt trotzdem nach rechts ab, weil das Gaspedal ja die rechte Lenkbremse bedient ;)

Die Kiste ist aber bestimmt für Skipisten konzipiert, da ist ja Platz genug und die Skifahrer fahren auch unmotiviert Schlangenlinien.
Für einige der uns bekannten Rodelbahnen wäre der Bob ja fast zu breit, der braucht soviel Platz wie 2 Rodeln nebeneinander. Und ich würde mich mit dem Ding sicher schon im Drehkreuz beim Zugang zur Seilbahn verheddern....... :blush:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8363 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

Luchs schrieb: Für die unteren Kurven ist der Plan: Driften vermeiden und eine saubere Linie finden, Normalrodler zügig überholen.....

die Gegenbenheiten hatten es bei mir eigentlich bisher nicht zugelassen :unsure: Das Stück ist meistens vereist gewesen und ich war sicherlich jedesmal zu schnell :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8375 von Luchs
Für Vereisung hab ich meine Geheimwaffe: Schienen mit 60° Kantenwinkel von Torggler.
Blöd ist halt, wenn nur in den Kurven ein paar Eisplatten freiliegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 4 Monate her #8376 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
oder nur der untere Teil leicht vereist ist ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8414 von Luchs
Hier habe ich noch einen Artikel der taz über den svenson-schlitten gefunden:

www.taz.de/Hambugrer-erfindet-Super-Rodel/!5250104/

Einmal erreichte Sven mit seinem Schlitten 140 kmh auf einer schwarzen Piste in Obergurgl. Er kam erst auf dem Gegenhang zum Stehen. B)

Jedoch bei moderatem Tempo lässt sich der Schlitten wie ein Auto lenken. Ein Problem auf der Piste gebe es nicht, versichert der Erfinder. Schliesslich sei der Schlitten leichter zu steuern und zu bremsen als die anderen Wintersportgeräte......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8418 von Sepp
denke mal die Sache ist wohl gestorben, Schnee hats keinen und von einfach genial hört man auch nix :huh:

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8421 von Webmaster
Also ich hätte gerne das Lenkrad für den nächsten Maskenball :laugh: :laugh: :laugh:

Ich versuche mich ja immer auf dem Laufenden in Sachen Rodeln zu halten, ich habe schon so viele "neue Rodel" kommen und gehen sehen. Jetzt ist mal wieder einer gekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8425 von HacklSchoasch

Webmaster schrieb: , ich habe schon so viele "neue Rodel" kommen und gehen sehen. Jetzt ist mal wieder einer gekommen.

ICh denke die klassische Form wird bleiben: 2 Kufen, Sitzplane, Lenkseil und bewegliche Bankerl. Ist einfach die beste Konstruktion. ;)

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8426 von HacklSchoasch

Luchs schrieb: Hier habe ich noch einen Artikel der taz über den svenson-schlitten gefunden:

www.taz.de/Hambugrer-erfindet-Super-Rodel/!5250104/

Einmal erreichte Sven mit seinem Schlitten 140 kmh auf einer schwarzen Piste in Obergurgl. Er kam erst auf dem Gegenhang zum Stehen. B)

Jedoch bei moderatem Tempo lässt sich der Schlitten wie ein Auto lenken. Ein Problem auf der Piste gebe es nicht, versichert der Erfinder. Schliesslich sei der Schlitten leichter zu steuern und zu bremsen als die anderen Wintersportgeräte......


EINIGE TAUSEND Euro für die Serienversion... und wer soll das bezahlen für ein Luxusgerät, von dem noch gar nicht feststeht, ob es auf Pisten zugelassen wird? :ohmy:

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8427 von Cattleya
Der Rodel bleibt die NR1
das steht nicht zur Diskusion :laugh: :laugh: :laugh:

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8433 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

Luchs schrieb: Einmal erreichte Sven mit seinem Schlitten 140 kmh auf einer schwarzen Piste in Obergurgl. Er kam erst auf dem Gegenhang zum Stehen. B)

am Elfer Richtung Pinnistal hatte ich im unteren Abschnitt auch schon 100km/h drauf, dort ist es bestimmt nicht so steil wie auf einer schwarzen Piste ...

140km/h auf einer schwarzen Piste sollten doch von uns auch zu schaffen sein, oder?? Vorausgesetzt man hat soviel Mumm :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • HacklSchoasch
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8436 von HacklSchoasch

Rodler aus Berlin schrieb:

Luchs schrieb: Einmal erreichte Sven mit seinem Schlitten 140 kmh auf einer schwarzen Piste in Obergurgl. Er kam erst auf dem Gegenhang zum Stehen. B)

am Elfer Richtung Pinnistal hatte ich im unteren Abschnitt auch schon 100km/h drauf, dort ist es bestimmt nicht so steil wie auf einer schwarzen Piste ...

140km/h auf einer schwarzen Piste sollten doch von uns auch zu schaffen sein, oder?? Vorausgesetzt man hat soviel Mumm :whistle:

Natürlich wäre das zu schaffen, fraglich ob man das schaffen will. Wenn ich mich mit 110 kg Lebendgewicht auf meine Race Carver stelle, habe ich auch nach 200m 80 km/h drauf, wenn steil genug ist. Das langt mir dann aber auch, bin ja nicht lebensmüde!! In dem Svenson Schlitten kann man sich bei so hohen Geschwindigkeiten auch deshalb halten, weil er wie ein Chassis um den Fahrer gebaut ist und man tief drin sitzt. Wenn das dann aber auf der Piste ist und DIr ein Snowboarder seitlich rein fährt, viel Spaß. Auf einem Rodel fliegst Du bei der kleinsten Bodenwelle ab... :woohoo:

...Dont eat the yellow snow...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her - 8 Jahre 3 Monate her #8445 von Luchs


Das war Patrick Pigneter beim Speedevent Carezza Speedking. Frühlingsschnee April 2011 am Nachmittag. Dominik Paris erreichte dort mal mit Abfahrtsski 180kmh. Der schnellste Snowboarder ca 150kmh.

2 Jahre vorher war Patrick annähernd gleich schnell wie der schnellste Skirennläufer. (ca 145kmh) Obwohl er wegen der Bodenwelle kurz bremste. Der schnellste Snowboarder war deutlich langsamer. Wahrscheinlich wurde 2011 die Strecke verlängert(?)

Ich denke, wenn das in der Früh auf harter Piste mit einer etwas höheren Rodel gefahren wird, und keine Bodenwellen drinnen sind, knackt die Rodel auch die 180. Ist aber nur meine Theorie. Müsste erst bewiesen werden. Der Patrick hat mir allerdings erzählt, dass der Schlitten bei 140 schon etwas unruhig liegt und nicht ganz schnurgerade läuft. Die Rodel wurde extra für diesen Bewerb gebaut, mit der versetzten Rennrodel wäre man da ja nicht weit gekommen. (Kufenwinkel weiss ich leider nicht)

Auf Rodelbahnen kann man wahrscheinlich an gewissen Tagen an bestimmten Stellen ungefähr an die 120kmh erreichen, wenns eisig wird und die Bahn frei ist. :ohmy:
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SchmetterCharlie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8529 von SchmetterCharlie
SchmetterCharlie antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
also am Elfer die kurve muss man Vollgas nehmen des ist Pflicht die lädt so dazu ein :)....glaub nur mugel vorher könnten die ideallinie versauen....und unten kommt es auch auf die piste an, aber wenn sie gut ist dann hast du spass :). pinnistal ist im unteren abschnitt sehr geil...aber 100km/h herr Rodler aus berlin des war dann entweder mit Starthilfe, keinem 25° und keiner angst um sein eigenes leben :D...die Daten würd ich gern mal sehen :), nicht das ich es dir nicht glaube ich kenn dich verrückten ja, ich sag nur Oberhof oder Zugspitze :D...ich hatte 75 oder so im unteren teil aufm Tacho...die Verhältnisse oben waren aber auch nur ok bis hin zu sulzig bzw es war schlicht zu warm, obwohl man sagen muss das der schnelle abschnitt unten mit den highspeed kurven im Wechsel nur eine einzige Eisschicht war...da haben schon 10-15m gereicht und mir ging das holz fast unterm hintern weg...war ein krasses Gefühl mit so viel tempo von Schnee auf eis zu fahren. allein das Geräusch wie sich der stahl ins eis frisst ist einfach so gut :)...aber gut möglich wenn die piste dort schön hart ist das man nicht so weit raus getragen wird....ich glaub ich wäre mit 100 sachen jetzt im jenseits von pinnis :DD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8554 von Luchs
Ich hab mir jetzt ein paar Elfer-Videos auf youtube angesehen. Das sieht eher :sick: aus. Weichschnee wechselt mit eisigen Stellen, dazu immer viele schwarze Punkte in der Bahn, Steine? :unsure:

Ausserdem gibt es nur ziemlich enge Spitzkehren, abgesehen von der einen bekannten Rechtskurve ;)

Da bleib ich doch lieber auf der Bergeralm wenn ich im Wipptal bin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8555 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

SchmetterCharlie schrieb: pinnistal ist im unteren abschnitt sehr geil...aber 100km/h herr Rodler aus berlin des war dann entweder mit Starthilfe, keinem 25° und keiner angst um sein eigenes leben :D...

22 Grad, die Piste war vereist und wir hatten da mal ausnahmsweise die Rennschienen drauf ...
Wir waren so schnell, dass wir unten die Links kurve verpasst hatten, bzw. als wir die zu spät gesehen hatten sicherheitshalber ausgelassen haben :whistle:
Da geht es dann Berghoch, aber frag nicht nach was für einer Entfernung wir erst zum stehen kamen ... :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SchmetterCharlie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8635 von SchmetterCharlie
SchmetterCharlie antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
@ luchs...wenn die bahn gut gemacht ist kann man dort schon spass haben....!

@rodler...was fährst du denn sonst für eine schiene!?? ja die kurve unten vor der Brücke meinst du oder!?? da hatte ich auch zu kämpfen das ich nicht das Geländer mit genommen hab :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rodler aus Berlin
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her - 8 Jahre 3 Monate her #8636 von Rodler aus Berlin
Rodler aus Berlin antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)

SchmetterCharlie schrieb: @rodler...was fährst du denn sonst für eine schiene!??

Torggler Belagschiene

SchmetterCharlie schrieb: ja die kurve unten vor der Brücke meinst du oder!?? da hatte ich auch zu kämpfen das ich nicht das Geländer mit genommen hab :D

ja die, normalerweise ist die locker zu bekommen, aber den Tag waren wir etwas zu schnell :whistle:
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Rodler aus Berlin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her - 8 Jahre 3 Monate her #8639 von Luchs
Wahrscheinlich ist die Bahn Richtung Pinnistal eher in gutem Zustand anzutreffen, weil weniger los ist. Einen Versuch ist es allemal wert, wenn ich in der Gegend bin. Zuerst die eine Bahn Richtung Neustift, dann Pinnistal.

Wir sind hier aber etwas off topic fällt mir gerade auf :ohmy:
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SchmetterCharlie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #8659 von SchmetterCharlie
SchmetterCharlie antwortete auf Schlitten-Testfahrt für "Einfach genial" (MDR)
ja das sind wir wohl :D. und ja die pinnistal ist sicher besser vom zustand her weil man ja auch nur zu den ausgeschrieben zeiten mit dem bus wieder zurück kommt, bin auch einmal gelaufen aber das ist ein stück

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9213 von PiPaPo
Heute 19:50 Uhr im MDR scheint der Bericht "Lenkrodel für Erwachsene" gesendet zu werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her - 8 Jahre 2 Monate her #9214 von Sepp

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl
Letzte Änderung: 8 Jahre 2 Monate her von Sepp.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9215 von Rodelschneck
Sie haben das Ganze jetzt doch nicht in der Halle gemacht, sondern im Fichtelgebirge. Der jugendliche Rennrodler, den sie als Tester hatten, schien sich auch gut zu amüsieren. Er ist die Piste allerdings, fast ohne Kurve runter gebrettert. Der Erfinder hat das Ding erfunden, damit Leute, die nicht Skifahren können auch die Pisten unsicher machen können. Mit den Gefahren, die von diesem Geschoss auf vereister, kurvenreicher Bahn ausgehen könnten, brauchen wir uns also nicht beschäftigen, dafür ist es nicht gedacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wheelie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • aka Willi
Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9216 von wheelie
Ich hätte trotzdem gerne gesehen, wie sich das Teil gegen einen Sportrodel mit einem ambitionierten Rodler darauf schlägt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9228 von Rodelschneck
Ja, so ein Parallelslalom wäre schon interessant gewesen. So wie die Abfahrt ohne Kurven und Hindernisse durchgeführt wurde, hätte man eigentlich auch einen Schlauchreifen verwenden können - die sind auch schnell und bequem gefedert :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9229 von Gege
Frag mich nur,wie bekomme ich so ein Riesen Drum bzw.2 oder 3. in´s Auto , und wie auf´m Berg, kann mir schon vorstellen das die bei einer Kabinenbahn Spergut aufschlag verlangen :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her #9230 von Sepp
da g´hört sicher noch a zünftigs Antriebsmaschindal hing´schraubt ;)

. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .

Kopf oder Zahl, Zopf oder kahl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 2 Monate her - 8 Jahre 2 Monate her #9231 von Luchs
Für die Testfahrt gab es also eine "Sondergenehmigung" der Pistenbetreiber. :whistle:
Das heisst, dass man normalerweise dort nicht mit derlei Gerätschaften rumrutschen darf.
Und so wird es auch im überwiegenden Teil der übrigen Skigebiete sein. Da lassen sie dich mit solchen Bobs nicht mehr in die Seilbahn, wenn klar wird, dass du über die Skipiste abfährst.

Also bleiben nur die Rodelbahnen, dort herrscht ja bekanntlich Narrenfreiheit. (Obwohl auf einigen Bahnen auch Kinderbobs offiziell verboten sind)

Realistischerweise ist aber eine Serienproduktion dieses "besten Schlitten aller Zeiten" doch eher reine Utopie. Wird wohl ein seltener (und durchaus origineller) Anblick in den Alpen bleiben.
Letzte Änderung: 8 Jahre 2 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.308 Sekunden