Rodel Shop
Rodel Shop

Gasser Rodel reparieren / Reparatur

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17533 von gregorius007
Gasser Rodel reparieren / Reparatur wurde erstellt von gregorius007
hallo und alles gute im neuen jahr, auch wenn es schon ein paar tage her sind!

dummerweise ist es mir erst heute aufgefallen, als ich den Rodel ins auto packen wollte: hinten ist der Holm gebrochen.
jetzt wollte ich mal fragen, wie bzw. wo ich es am besten / einfachsten / schnellsten reparieren kann?
kann ich es von außen mit metallplatten fixieren? oder mache ich da mehr kaputt, wenn ich neue löcher in den holm bohre?

ich muß ehrlich sagen, ich weiß nicht, wann mir das passiert ist. beim letzten rodeln am wilden kaiser (hexenwasser) bin ich mehrfach runter, anschließend den schlitten ins auto gepackt und heim gefahren.

glücklicherweise ist da nichts beim fahren abgebrochen, sonst würde ich vielleicht irgendwo im hang landen.

wir wollten ja morgen nach Allgäu für eine woche zum rodeln, aber damit kann ich nicht fahren.

eine idee ist, den rodel irgendwo reparieren zu lassen, aber wo? ich werde wohl für die zeit einen rodel ausleihen, aber das sind natürlich ganz andere geräte.

danke schon mal im voraus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wheelie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • aka Willi
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17534 von wheelie
wheelie antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Na, das ist aber seltsam, dass der Zapfen ohne Gewalteinwirkung einfach abreißt.

Einfach flicken lässt sich das nicht, da das wahrscheinlich die am stärksten belastete Stelle des Rodels ist. 

Theoretisch könnte dir da jeder Schreiner einen neuen Beinling anfertigen und ins Bankl einsetzen, schneller und billiger wird’s aber bestimmt, wenn du das beim Gasser selbst machen lässt.

Oder du besorgst dir vom Gasser gleich ein komplettes Bankerl, das geht wahrscheinlich noch schneller, kostet aber auch ein bisserl mehr.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: gregorius007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17535 von Rodelrobert
Rodelrobert antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Bankerl sind nicht so teuer, wie man vielleicht denken würde. Wenn ich mich recht erinnere, hat mich das fertig lackierte Bankerl für mein Lindauer Top zum Austausch gerade mal 50€ gekostet.
Folgende Benutzer bedankten sich: gregorius007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #17536 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
danke für die schnelle rückmeldung.
wie es passiert ist, kann ich nicht sagen. ob ich beim driften in der kurve auf einen harten stein oder ähnliches drauf bin, kann ich nicht sagen. ich habe ja nichts gemerkt. ich weiß auch nicht, ob es bei der letzten abfahrt war, oder gleich am anfang und ich ahnungslos den ganzen tag damit so gefahren bin.
@ Rodelrobert
zum austausch heißt aber, nur das ersatzteil - ohne montage, ja?
 
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von gregorius007.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17537 von Cattleya
Cattleya antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Das ist einfach zum selber tauschen. Du musst aber schon eine Bankerl vom Gasser nehmen.
Ausgibig fotografieren so dass man Rodel Typ auch sieht. Gasser senden , und Ersatzbankel heim bestellen. Machst dus heute, hast du dass bis Dienstag. Aufwändiger  aber einfacher direkt zum Gasser gehen.
 

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17538 von Flitz
Ich würde auch ein neues Bankerl bei Gasser bestellen. Dann stimmen auch Masse und Geometrie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17539 von Rodelrobert
Rodelrobert antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur

danke für die schnelle rückmeldung.
wie es passiert ist, kann ich nicht sagen. ob ich beim driften in der kurve auf einen harten stein oder ähnliches drauf bin, kann ich nicht sagen. ich habe ja nichts gemerkt. ich weiß auch nicht, ob es bei der letzten abfahrt war, oder gleich am anfang und ich ahnungslos den ganzen tag damit so gefahren bin.
@ Rodelrobert
zum austausch heißt aber, nur das ersatzteil - ohne montage, ja?


Ich bin damals direkt zur Schreinerei Lindauer gefahren. Den Austausch selbst hat Jo kostenfrei für mich gemacht. Nur das Bankerl lies er mich bezahlen. Ich bin schon mehrmals mit ihm und seiner Familie zusammen gerodelt.
Ich nehme an, er tat dies in Freundschaft zu mir. Ob er diesen Service jedem Kunden angedeiht? Hmm, es sollte jeder selbst wissen, wieviel einem Zeit und Arbeit wert ist.
Vielen Dank nochmal Jo!
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17599 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
inzwischen habe ich mit der Firma Gasser telefoniert.
ich soll von dem Schliten fotos machen und es per mail schicken, dann kann ich das passende Bankerl dort bestellen.
ich werde es genau ausmessen und diese daten mit schicken.
am Telefon hat man mir gesagt, daß ich es ja selbst und ohne etwas kleben zu müssen austauschen kann. es dauert allerdings 2-3 wochen, die sind mit Bestellungen ausgebucht.
das werde ich so machen. danke euch für die tipps.
ich werde mich nachm Einbau kurz melden, wie es geklappt hat.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #17753 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
update: heute kam mein bankerl. also habe ich mich drauf gemacht, es zu tauschen.
nun ja, das rauspulen der holz-reste war recht schwierig, weil es tief drin steckt und schlecht greifbar ist.

das bankerl habe ich jetzt montiert, am WE muß ich es nur die löcher unten bohren, damit ich es an die Kufe festschrauben kann.

ein weiteres problem habe ich allerdings auch noch dabei entdeckt: eine der 4 schrauben, die diese längs-holme an die bankerl festmachen, ist abgebrochen.
also in fahrtrichtung vorne links kann ich den holm erstmal nicht ans bankerl festschrauben.

hat hier jemand eine idee, was ich machen kann? versuchen, es mit einem links-gewinde-dreher rauszubohren?
oder einfach eine zweite dicke schraube direkt daneben reindrehen?
danke!

Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von gregorius007.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #17755 von Luchs
Hier zerbrechen schon die Schrauben,
und die Bankl werden morsch.
Da fällt man fast ab vom Glauben.
und man beisst sich in den Orsch.

Trocknest du nie ab das Wasser
dann triff doch die kluge Wahl:
nimm die supersport von Gasser,
wo die Bankln sind aus Stahl

www.shop.gasserrodel.at/rodeln-aus-tirol...trodel-1-Sitzer.html
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17756 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
nett - danke!

ja, ich mache beim einladen ins auto den ganzen schnee (und das eis) mit einem besen ab, daheim stelle ich den rodel in den warmen keller, dort kann er ja trocknen. für mich ist es ein gebrauchsgegenstand und keine Reliquie, mit der zeit kann es schon kaputt gehen.

danke für den link, aber für den preis kann ich ca. 10x das bankerl tauschen, das wird also noch eine zeit lang halten.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #17757 von Luchs
war ja auch nicht ernst gemeint, aber ich war beim Anblick der Fotos schon wieder mal froh, dass meine Bankl aus Stahl sind.
Wobei man sagen muss, dass bei einem richtig harten Anprall an die Bretterwand das Bankl ganz bleibt, aber dafür die Kufe zerbricht. Dann relativiert sich der Vorteil der grösseren Stabilität von Metallbankln wieder.

Hast du jetzt das vordere Bankl auch überprüft? 

Zum Montieren der Bankl schmiere ich die Gummis mit einer silikonhaltigen PTFE-Paste ein, dann geht es gleich leichter.
Und wasserabweisend ist das Zeug auch.

 
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Luchs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17758 von Cattleya
Cattleya antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Du hättest anstelle von pulen auch von unten her raufstossen können . ;-)
Schraube: mit Dremel einen Schlitz oder Kreutz rein fräsen und mit Schraubenzieher raus schrauben .
 

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17759 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
das eine Foto schaut schlimmer aus, als es ist: es war wahrscheinlich der schwarze gummi abrieb bzw. abdruck.
im vorderen Bankerl ist nur die schraube abgeborchen, die muß ich irgendwie heraus bohren. da arbeite ich noch dran (erst wieder am WE).

die idee mit silikonhaltiger PTFE-Paste ist gut, ich habe das noch nicht fest geschraubt, kann daher noch was auftragen bzw. hinein schmieren. danke!

@ Cattleya: die idee mit dem von unten rausschieben hatte ich auch, aber es ist keine durchgehende öffnung vorhanden. ich wollte nicht unbedingt von unten dieKufe abschrauben und noch ein loch bohren. mit zwei schraubenziehern konnte ich es mit hebel-wirkung (ähnlich wie beim korkenzieher) nach und nach entfernen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wheelie
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • aka Willi
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17760 von wheelie
wheelie antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur

mit Dremel einen Schlitz oder Kreutz rein fräsen und mit Schraubenzieher raus schrauben


Das geht aber nur, wenn die Schraube nicht tief im Holz drin steckt.

Ansonsten:
Herausbohren, am besten mit einem kleinen Linksbohrer. Wenn man Glück hat, dann fängt sich der und die Schraube wird dabei herausgedreht. Wenn das nicht klappt, dann mit einem Ausdreher probieren.

Wenn das auch nicht zum Erfolg führt und das Loch dann so groß ist, daß keine Schraube mehr hält, dann würd ich mit einem Stopselbohrer (zu dt.: Forstnerbohrer) ein größeres Loch bohren, ein Stück Rundholz einleimen und ein neues Schraubenloch rein bohren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17762 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Ja, die schraube steckt tief drin.
Ich mach mal später ein Foto. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17763 von Cattleya
Cattleya antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Tip:

nimm gleich alle 4 Schrauben raus und ersetze sie durch 4 Deutsche oder Schweizer Qualitätsschrauben.
Bsp Rodelruedi hat solche im Programm oder beim Fachmarkt (nicht Baummarkt) in deiner Gegend
Wenn eine bricht sind die andern nicht weit davon entfernt. Und raus/rein geht um Welten schneller als ausbohren oder Kreutz rein fräsen..
Das Schrauben abbrechen ist eine bekannte Torggler Krankheit , dass Gasser auch so Probleme Hausfrei produziert wusste ich nicht.


 

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17770 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
ja, ist vielleicht keine schlechte Idee, neue schrauben zu nehmen.

den Rodel habe ich schon einige Jahre, beim driften muß er schon einiges aushalten - egal ob auf vereisten Rodelbahnen oder im schneematsch.
wann es mir den rodel zerlegt hat, weiß ich nicht - ich habe es beim einladen ins auto gemerkt, sonst würde ich vielleicht auf der piste in einer kurve unsanft absteigen.
ich denke nicht, daß Gasser "billige" schrauben nimmt. ich verstehe nur nicht, warum das Bankerl hinten rechts und die schraube vorne links abgebrochen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cattleya
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Lindauer Sportrodel, ohne Kompromis
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17774 von Cattleya
Cattleya antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur
Es ist auch das erste mal dass ich von einer gebrochenen Schraube von Gasser lese. Mal etwas hart angedütscht ?
 

==========================
.
.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gregorius007
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 1 Monat her #17787 von gregorius007
gregorius007 antwortete auf Gasser Rodel reparieren / Reparatur

Es ist auch das erste mal dass ich von einer gebrochenen Schraube von Gasser lese. Mal etwas hart angedütscht ?




 
Gestern habe ich meinen Rodel beim lokalen Schreiner vorbei gebracht, er schaut, ob er die abgebrochene Schraube rausbohren kann.

an einen harten Aufprall kann ich mich nicht erinnern, ich denke, es ist einfach mit der zeit durch driften in den kurven und über Buckel hüpfen passiert - nach und nach. und dann biem x-ten mal ist es einfach abgeborchen, muß nicht mal ein harter Schlag gewesen sein.

Update: schraube ist raus, 4 neue sind rein, der Schreiner hat es schnell und zuverlässig erledigt.

jetzt habe ich noch das Bankerl an die Kufe festgeschraubt (zwei kleine Löcher waren notwendig) und der Schlitten ist jetzt fertig. Leider kein Schnee, um ihn gleich auszuprobieren.
 
Letzte Änderung: 2 Jahre 1 Monat her von gregorius007.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden